Ausbildung zum Seilbahntechniker bei illwerke vkw | © illwerke vkw AG Bregenz, Marcel Hagen

Grüaß Di!

Schön, dass Du da bist.

Tourismus ist Deine Leidenschaft oder Du möchtest herausfinden, ob es das werden könnte?
Auf dieser Seite erfährst Du welche vielfältigen Möglichkeiten sich für Dich bei uns ergeben. Außerdem stellt sich Dein (mögliches) zukünftiges Team vor 
und gibt Einblicke in den spannenden Arbeitsalltag.
 



Das erwartet Dich

Unsere Geschäftsbereiche

Unsere Kompetenzen bündeln wir in den drei Geschäftsbereichen Bergbahnen & Attraktionen, Gastronomie & Beherbergung, sowie Verwaltung. Finde hier Deinen idealen Bereich und lerne gleich Deine Kolleg:innen kennen.

Bergbahnen & Attraktionen

Roland-Schallert-Betriebsleiter-Luenerseebahn | © Golm Silvretta Lünersee Tourismus GmbH Bregenz, Alexander Ess

„Durch meine Tätigkeit als Betriebsleiter der Lünerseebahn und Verantwortlicher der Schattenlagantstraße habe ich das Privileg an einem der schönsten Bergseen der Alpen zu arbeiten.“ 

Roland Schallert, Betriebsleiter Lünerseebahn

Neben 13 Bergbahnen in 3 Gebieten, die unterschiedlicher nicht sein könnten, leiten wir außerdem eine eigene Schneesportschule und betreiben Sommer-Attraktionen, sowie die populäre Silvretta-Hochalpenstraße. Unsere Anlagen:

Golm:

Bahnen:

  • Golmerbahn 1, 2 und 3 (8er Kabinen-Umlaufbahn)
  • Außergolmbahn (4er Sesselbahn)
  • Hüttenkopfbahn (6er Sesselbahn)
  • Rätikonbahn (6er Sesselbahn)
  • Sesselbahn Matschwitz (4er Sesselbahn)
  • Schlepplift Sücka (Tellerlift)
  • Schlepplift Innerbach (Förderseil)

Attraktionen:

  • Waldseilpark-Golm
  •  Flying-Fox-Golm
  • Alpine-Coaster-Golm
  • Waldrutschenpark-Golm

Betriebe:

  • Schneesportschule-Golm
Silvretta:
  • Tafamuntbahn (Großraum-Pendelbahn)
  • Vermuntbahn (Großraum-Pendelbahn)
  • Schlepplift Silvrettasee
  • Silvretta-Hochalpenstraße
  • Kletterpark Silvrettasee
Lünersee:
  • Lünerseebahn (Großraum-Pendelbahn)

Die Möglichkeiten in diesem Bereich gehen weit über die klassischen technischen Funktionen als Seilbahntechniker:in oder Maschinist:in hinaus.

Liegt Dir eher der sportliche Bereich und gibst Deine Kenntnisse gerne weiter, dann kannst Du beispielsweise im Sommer im Waldseilpark (& Flying-Fox) tätig sein und wechselst für die Wintersaison in den Betrieb der Schneesportschule-Golm.

Wenn Du besonders zahlenaffin bist und gerne im direkten Gästekontakt stehst, kannst Du auch bei einer unserer vielen Bergbahnkassen in Einsatz kommen.

Unsere Mitarbeiter:innen geben Einblicke in deren Arbeitsalltag und erzählen ihre persönliche Laufbahn in unserem Unternehmen.

Lese hier die Erfolgsgeschichte von:

 

Gastronomie & Beherbergung

Koch | © Golm Silvretta Lünersee Tourismus GmbH Bregenz, Marcel Hagen

„Ich wollte schon immer Koch werden und habe gerne mit meiner Mama zusammen gekocht. Für einen Familienvater ist der Job wie gemacht, denn ich habe genug Zeit für meine Töchter.“

 Thomas Amann, Betriebskantine Bregenz

Wir leiten gesamt 4 Gastronomiebetriebe mit insgesamt 2.000 Sitzplätzen und 1 Hotel mit 33 Betten. Zusätzlich verpachten wir 5 weitere Gastronomie- und Beherbergungsbetriebe.

Unsere Betriebe:

Als Ganzjahresangestellte:r in unserer Berggastronomie wechselst Du nicht nur zwischen zwei Betrieben, sondern erlebst auch noch zwei völlig unterschiedliche Gebiete hautnah. Während Du im Sommer auf der Silvretta im Restaurant Silvrettasee arbeitest, übst Du Deine Tätigkeit im Winter am Erlebnisberg Golm im Panorama-Restaurant Grüneck aus. Abwechslung ist somit garantiert! Natürlich gibt es auch die Möglichkeit auf Saisonanstellung.

Bevorzugst Du die Hotellerie und legst Wert auf einen persönlichen Austausch mit unseren Gästen, dann freut sich Mirko und sein Team vom Silvretta-Haus*** auf Dich!

Du möchtest mit Deinen Kochkünsten unseren Mitarbeiter:innen ein Lächeln ins Gesicht zaubern? – Dann komm in unser Team der Betriebskantine in Rodund oder Bregenz. Hier bekochst Du sämtliche Mitarbeiter:innen der illwerke vkw und darüber hinaus.

Verwaltung

Gernot-Burtscher-Projektleiter-GSL-Tourismus | © Golm Silvretta Lünersee Tourismus GmbH Bregenz, Alexander Ess

„Über den internen Arbeitsmarkt hatte ich die Möglichkeit in den Tourismus-Bereich zu wechseln. Seitdem plane und begleite ich spannende Projekte wie der Neubau von Seilbahnen oder neue Attraktionen.“

Gernot Burtscher, Projektentwickler

Unser Büro befindet sich in Rodund, im illwerke vkw Zentrum Montafon. Das 2013 neu errichtete Gebäude überzeugt mit seiner besonderen Architektur und ist ein Aushängeschild für eine nachhaltige Bauweise.

Im Inneren überzeugt unser Großraumbüro von GSL Tourismus mit großflächig lichtdurchfluteten Arbeitsplätzen. Die Aufteilung und Gestaltung sorgt für einen besonderen Wohlfühlfaktor. Rückzugsflächen bieten Raum für intensive Besprechungen und ermöglichen es der Kreativität freien Lauf zu lassen.

Hier bist Du richtig, wenn Du von Beginn an bei Klein-, Mittel und Großprojekten mitwirken möchtest. Sei es im technischen Bereich zu Investitionen in Seilbahnanlagen und weiterer Infrastruktur oder im kaufmännischen Bereich zur Weiterentwicklung der Marketing- & Vertriebsstrategie, sowie Ausbau des gastronomischen Angebotes.

Bist Du ein Zahlengenie und liebst es anhand von Budgetrechnungen, Preisstrategien etc. Deinen Beitrag zu Projekten zu leisten? Auch dann bist Du hier gefragt!

Außerdem bist Du hier direkt an der Drehscheibe von sämtlichen Anfragen und Rückmeldungen von Gästen und Partnern. Ob schriftlich oder telefonisch – hier bist Du an der Quelle der individuellen Gästebedürfnisse und sorgst für den langfristigen Erhalt und Ausbau unserer Gästezufriedenheit.



Offene Stellen

Stationsbedienstete & Maschinisten

Ski-Duallehrer:in bzw. Kinderanimateur:in

 

Nicht das Richtige für Dich mit dabei? Dann schick uns gerne Deine Initiativbewerbung!​​​​​​

Derzeit sind in diesem Bereich keine offenen Stellen frei. Gerne aber freuen wir uns über Deine Initiativbewerbung!

Wir erschaffen WOW-Momente!